1/1

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisefreunde!

 

Hätten Sie noch vor wenigen Monaten daran gedacht, dass binnen Tagen oder gar einigen wenigen Stunden alles anders ist? Anders als geplant und fest vorgenommen?

 

Wir vom Team Murtal-Reisen auch nicht – trotz aller Voraussicht und genauer Beobachtung der Reisemärkte. Niemals hätten wir mit dieser COVID 19-Pandemie gerechnet, trotzdem ist sie allgegenwärtig und zwingt auch der Reisbranche noch viel stärker als anderen ihren Willen auf. Urlaubsflüge in die entferntesten Regionen unserer Welt, ja sogar die allseits beliebte Reise an die obere Adria, nach Italien, Slowenien und Kroatien scheinen derzeit in weite Ferne gerückt. Und Trotzdem – wir wollen reisen! Sie fragen sich wie, wann und wohin?

 

Wir, das Team Murtal-Reisen Jörg Pötschger haben uns in den letzten Wochen viele Gedanken gemacht, wie wir Ihnen heuer schöne Reiseeindrücke vermitteln können. Es liegt eigentlich auf der Hand: wir bleiben zuhause, zumindest zum großen Teil in unserer Heimat Österreich! Damit setzten wir nicht nur ein Zeichen der Verbundenheit mit unseren touristischen Partnern innerhalb unserer Grenzen, sondern sorgen auch vermehrt für Ihre persönliche Sicherheit. 

 

Unser Jahres-Reiseprogramm ist für die Veranstaltungen ab Juli 2020 wieder gültig. Gerne bieten wir Ihnen ein neues Zusatzprogramm für 2020 zum Download mit alternativen Halbtages- und Tagesfahrten an. Wie bereits erwähnt: alle Ziele in Österreich.

 

Sie finden viele neue Wanderfahrten, einiges an Rad-Reisen (natürlich auch E-Bike) und herrliche Genussfahrten – einfach um nach aller Anstrengung, die uns in den letzten Wochen abgerungen wurde, die Seele baumeln zu lassen.

 

In unseren modernen Bussen bieten wir Ihnen die höchstmöglichen Hygienestandards an.

Ihre Sicherheit, verbunden mit dem Willen Ihnen wunderbare Reiseerlebnisse zu bieten,

hat für uns die höchste Priorität.

 

Wir freuen uns schon auf Ihre Anmeldung, bleiben Sie gesund und steigen Sie ein!

 

Ihr Jörg Pötschger

… Erstens kommt es anders,

zweitens als man denkt! …