Für Buchungen aus diesem Programm gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen ARB 1992“ der letzten gültigen Fassung, gemeinsam beraten im konsumentenpolitischen Beirat des Bundesministeriums für Gesundheit, Sport und Konsumentenschutz in Entsprechung des § 73, Abs. 1 GeWO 1973 und des § 16 der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten vom 22. Dezember 1989 über Ausübungsvorschriften im Reisebürogewerbe, BgBl.29/1990. Stornobedingungen für Gesellschaftsreisen lt. ARB. In unseren Büros liegen die Allgemeinen Reisebürobedingungen für unsere Kunden auf. Stand der Tarife und Wechselkurse ist September 2005. Preisänderungen aufgrund von Treibstoff- und Tariferhöhungen und Wechselkursänderungen vorbehalten (Punkt 8 der ARB 1992). Die Mindestteilnehmerzahl ist abhängig vom jeweiligen Programm, mind. jedoch 20 Personen. Gerichts und Erfüllungsort ist Judenburg. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen in der jeweils letztgültigen Fassung. Kundengelder sind lt. Kundengeldsicherungsverordnung durch eine Bankgarantie abgesichert. Die Firma Murtal Reisen-Jörg Pötschger ist im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten unter der GISA-Zahl 30154377 registriert. Im Insolvenzfall sind sämtliche Ansprüche bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz beim Abwickler, EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG, 1090 Wien, Augasse 5-7 anzumelden. Sollte der Erlass des Finanzministeriums auf Steuerfreiheit für Busfahrten im Ausland eine Änderungen bringen, könnten 2012 Mehrwertsteuerkosten für das jeweilige Land in unterschiedlicher Höhe anfallen. Diese Kosten sind in den Preisen noch nicht enthalten und können nachverrechnet werden. Alle Angaben in diesem Programm sind ohne Gewähr. Eventuelle Druck – und Satzfehler sind trotz genauer Überprüfung nicht ausgeschlossen.